CARL-SPITZWEG-GYMNASIUM
Aktuelles Service Schule Unterricht Schüler Schulpsychologe Elternbeirat Förderverein
Q11-Schüler lassen die Sonde „Sputnik S “ steigen   

Schüler der Q11 des CSG lassen die Sonde „Sputnik S“ in Oberpfaffenhofen in die Höhe steigen

Vom DLR-Gelände in Oberpfaffenhofen ließen fünf Zwölftklässler eines P-Seminars des CSG eine an einem Heliumballon befestigte Sonde in einer roten kugelförmigen Styroporkugel von der Größe eines Basketballs in die Stratosphäre starten.
Eine mitfliegende Videokamera soll die Durchquerung der Atmosphäreschichten dokumentieren. Wissenschaftliche Hilfe erhielten die Zwölftklässler bei ihrem mittlerweile dritten Ballonstart von Tobias Schüttler, Mitarbeiter am Lehrstuhl für Didaktik der Physik, der sich um Schülerprojekte am School Lab der DLR kümmert. Kultus-Staatssekretär Bernd Sibler und die stellvertretende Direktorin des CSG, Anita Groß, waren beim Start dabei. Ein ausführlicher Bericht folgt.







Impressum Über diese Seite Feedback