CARL-SPITZWEG-GYMNASIUM
Aktuelles Service Schule Unterricht Schüler Schulpsychologe Elternbeirat Förderverein
Schnuppernachmittag mit 4-Klässlern   

2013/2014
Auch dieses Jahr organisierten wir den Schnuppernachmittag für die 4-Klässler. Das Schulhaus war dafür in verschiedene Themenbereiche wie Sprachen, Naturwissenschaften, Bibliothek etc. unterteilt. In Gruppen führten wir die Kinder durch das Schulgebäude, wo die Kinder in den verschiedenen Themenbereichen an unterschiedlichen Kursen teilnehmen konnten.


2012/2013
Jedes Jahr kommen hunderte von Kindern in die Schule, um sie sich vor ihrer Entscheidung über die Einschreibung genau anzuschauen. Wir teilen uns in Gruppen auf, zeigen den Kindern das Schulhaus, erzählen ihnen, wie es hier abläuft, und beantworten die vielen neugierigen Fragen der Viertklässler.


2011/2012
Auch im Frühjahr 2012 übernahm das SoS-Team die Aufgabe der Führung vieler interessierter Viertklässler durch das Schulgebäude des Carl-Spitzweg-Gymnasiums. In verschiedene Gruppen eingeteilt konnten die Neugierigen, geleitet und unterstützt von SoS-Team-Mitgliedern, Klassen- und Computerzimmer, Kunstsäle und sogar den "Chiller-Raum" entdecken. Auch die Biologie-, Chemie- und Physiksäle des Neubaus wurden bestaunt und die praktischen Schnupperstunden in Latein (P-Seminar Latein), Chemie/Biologie (Frau Djurdjevic und Frau Vetter) und Physik (Frau Ellwein) faszinierten die jungen Schüler und Schülerinnen. Die SoS-Team-Mitglieder erklärten die bestimmten Räume, stellten Wahlkurse vor und beantworteten viele Fragen.


2010/2011
Jedes Jahr wollen viele Grundschulabsolventen das CSG kennen lernen, um zu klären, ob es ihre Zukunft sein könnte. Wir sind mit Gruppen von bis zu zwanzig Kindern durch das Schulgebäude gegangen und haben ihnen erklärt wie das bei uns so abläuft. Highlights dabei waren natürlich die Mensa mit gratis Pizza, der Chiller-Raum und die Vorstellung des P-Seminars 2010/2012 "Physikzirkus".


2009/2010
Wie schon im vergangenen Jahr organisierte das SoS-Team den Schnuppernachmittag für alle Viertklässler, die kurz vor dem Übertritt in eine weiterführende Schule stehen. Die meisten von euch stellen sich so etwas sehr leicht vor, doch das ist es ganz sicher nicht! Hinter so einem Schnuppernachmittag steckt eine Menge Arbeit und Organisation. Je zwei SoS-Mädls tragen die Verantwortung für eine der vier Gruppen, die jeweils aus ca. 40 Kindern bestehen. Außerdem muss der im Vorhinein genauestens ausgearbeitete Plan durch das Schulgebäude mit dem Direktorat abgeklärt sein. Nach einer kurzen Ansprache von Herrn Gebhard und einem Startzeichen liefen vier Gruppen mit ihren Schützlingen in alle Richtungen los. Beispielsweise ging es von der Aula aus zu den Physik- und Chemiesälen, in welchen spannende Versuche vorgeführt wurden. Im Anschluss ging es dann zum so genannten „Chillraum“, von dort aus durch das Lehrerzimmer in die Kunsträume und hoch zur schulinternen Bibliothek. Das Ende der Führung fand in je einem Klassenzimmer der 5. Jahrgansstufe statt, in welchen uns die „Kleinen“ allerlei Fragen zur Schule, dem Schulalltag, der Notengebung, den Lehren, dem Unterricht, den Pausen… stellen konnten. Nach einem Schlusswort des Direktors ging ein weiterer Schnuppernachmittag mit lauter zufriedenen Kindergesichtern zu Ende und wir sehen schon dem nächsten Jahr freudig entgegen.


2008/2009
Im April 2009 haben wir die Schnuppernachmittage für Schülerinnen und Schüler, die im nächsten Schuljahr ans Gymnasium wechseln wollen, verantwortlich mitgestaltet. Unsere Schulhausführungen sind sehr gut angekommen; schließlich hatten wir „Großen“ auch eine ganze Menge über das CSG zu erzählen…


Impressum Über diese Seite Feedback