CARL-SPITZWEG-GYMNASIUM
Aktuelles Service Schule Unterricht Schüler Schulpsychologe Elternbeirat Förderverein
Englisch   

Unsere Fachschaft

Unser Team besteht derzeit aus 28 begeisterten AnhängerInnen der englischen Sprache. Tatkräftig unterstützt werden wir hierbei von einer kleinen Gruppe motivierter Referendare im Zweigschuleinsatz.

Fachbetreuer und Ansprechpartner für alles, was mit dem Fach Englisch zu tun hat, sind Frau Kellner-Dupslaff und Frau Matschina-Speckmaier.

Lehrbücher und Wörterbücher

Wir verwenden in allen Jahrgangsstufen die Lehrbuchreihe „Green Line New“ in der Ausgabe für Bayern des Klett Verlages.

Die Anschaffung eines Wörterbuches Englisch-Deutsch/Deutsch-Englisch empfiehlt sich schon ab der Unterstufe (z.B. Express Wörterbuch Englisch von PONS, Schülerwörterbuch von PONS).
Für die Oberstufe liegt eine verbindliche Liste der für Prüfungszwecke genehmigten Wörterbücher vor, die sicherstellen soll, dass ab dem Schuljahr 2015/16 sowohl im Unterricht als auch in der Abiturprüfung ausschließlich genehmigte Wörterbücher zum Einsatz kommen.

Die genehmigten Wörterbücher finden Sie hier.


Stundentafel und große Leistungsnachweise

Jahrgangsstufe große Leistungsnachweise Wochenstunden
5 4 SA 5 +1 (eine Intensivierungsstunde bei halber Klassenstärke)
6 4 SA:
  • 1 SA bestehend aus dem zentral gestellten Jahrgangsstufentest zu Beginn des 1. HJs, ergänzt durch einen schulinternen Test im 2. HJ; zählt je als 1/2 SA
  • 2 reguläre SA
  • 1 mündliche SA (Bildbeschreibung und Dialog)
4 +1 (eine Intensivierungsstunde bei halber Klassenstärke)
7 3 SA 3 +1 (eine Intensivierungsstunde bei halber Klassenstärke)
8 3 SA 3
9 3 SA 3
10 3 SA:
  • 1 SA bestehend aus dem zentral gestellten Jahrgangsstufentest zu Beginn des 1. HJs, ergänzt durch einen schulinternen Test im 2. HJ; zählt je als 1/2 SA
  • 2 reguläre SA
3
11 2 SA 4
12 2 SA:
  • 1 mündliche SA in 12/1 (Sprechimpuls, z.B. Cartoon und Dialog)
  • reguläre SA in 12/2
4


Genaueres zu den Jahrgangsstufentests sowie frühere Tests zum Üben sind hier einsehbar.


USA-Austausch

Leitung: Frau Zeller, email: andrea.zeller<a>csg-germering.de

 “I like to be in America!
O.K. by me in America!” (Westside Story)

Wolltest du immer schon einmal nach Amerika reisen? In das Land der unbegrenzten Möglichkeiten …? Deinen amerikanischen Traum leben …?

Am Carl-Spitzweg-Gymnasium  besteht die Möglichkeit dazu!
Zur Freude der Englisch-Fachschaft und natürlich unserer SchülerInnen haben wir seit Ende November 2015 endlich wieder einen Austauschpartner in den USA – die Buffalo High School in Buffalo, Minnesota.
Unser Austausch soll in der 10. Klasse im Zwei-Jahres-Rhythmus stattfinden, wobei die deutschen SchülerInnen immer im Herbst von geraden Jahren in die USA fliegen werden, während der Rückaustausch der AmerikanerInnen im Juni von ungeraden Jahren geplant ist.
Dieser vom Auswärtigen Amt im sogenannten German-American-Partnership-Program (GAPP) geförderte Austausch zwischen zwei Partnerschulen in den USA und Deutschland sieht einen dreiwöchigen Aufenthalt beider Schülergruppen im jeweiligen Partnerland vor. Unsere deutschen SchülerInnen leben dann für  diese Zeit in den amerikanischen Gastfamilien, besuchen gemeinsam mit ihren PartnerInnen die High School und nehmen so intensiv am Leben einer amerikanischen Familie teil.
Die Vorbereitung dieses Austausches beginnt bereits im Schuljahr zuvor. Nach ihrer erfolgreichen Bewerbung werden die TeilnehmerInnen in einem wöchentlich stattfindenden Kurs oder auch an einem Intensivwochenende auf das Abenteuer USA vorbereitet. Dort lernen sie nicht nur kulturelle Unterschiede kennen, sondern werden auch schon konfrontiert mit Situationen, wie sie im Austauschgeschehen täglich vorkommen können. Ziel ist es, dass die TeilnehmerInnen diese nicht immer leichten Situationen nach Möglichkeit auch alleine lösen können. Im Notfall stehen die Betreuungslehrer ihnen natürlich immer zu Seite.
Die Kleinstadt Buffalo liegt etwa eine knappe Stunde Autofahrt westlich von Minneapolis, der Hauptstadt Minnesotas. Abseits der großen Metropolen bekommt man hier einen interessanten Einblick in das Alltagsleben im ländlichen Amerika. Buffalo High ist eine typische amerikanische High School und damit ganz anders als unsere Schule. Alleine die Größe der Schule ist beeindruckend. Knapp 2000 SchülerInnen verteilen sich auf die Jahrgänge 9-12. Der Unterricht und das Lernen sind doch recht anders organisiert, es ist sehr spannend, Unterschiede, aber auch Gemeinsamkeiten, zwischen den Schulen und Schulsystemen zu entdecken. Wer neugierig ist, kann sich auf der Homepage der Schule einmal umschauen: http://www.bhmschools.org/schools/buffalo-high
Die Kosten für den Austausch sind natürlich nicht gerade gering. Durch die Unterstützung von GAPP und die Möglichkeit, Gruppentarife zu bekommen, bietet unser Austausch aber wohl die Möglichkeit für alle SchülerInnen, so günstig wie sonst nie wieder in die USA zu fahren und Amerika zu erleben. Alle SchülerInnen der Jahrgangsstufe 9 können sich in ungeraden Jahren bewerben und für den Austausch im darauffolgenden Schuljahr ausgewählt werden. Die nächste Bewerbungsmöglichkeit findet demnach im Schuljahr 2017/18 statt.

Informationen zum GAP-Austausch USA im Schuljahr 2016/17 finden Sie hier.


Learning Apps

Das P-Seminar Englisch/Spanisch 2016/18 hat sich mit dem Erstellen von einer Website für Learning Apps beschäftigt, die zur Wiederholung und zur Übung zur Verfügung stehen. Unsere Website finden Sie hier.


Impressum Über diese Seite Feedback