CARL-SPITZWEG-GYMNASIUM
Aktuelles Service Schule Unterricht Schüler Schulpsychologe Elternbeirat Förderverein
6) Bilder   

Syrien
(Römische Provinz)

Lattakia

300 v. Chr.: von Seleukos I. gegründet;
Ende des 2. Jhr.: Der römische Kaiser Septimius Severus lässt die Stadt nach ihrer Zerstörung prachtvoll wieder aufbauen
  • Tetrapylon: Vierbögiges Tor mit korinthischen Kapitellen

Harim

Römerstraße


Apameia

oberhalb des Orontestales gelegen, im 3. Jhr. v. Chr. von Seleukos I. gegründet

64 v. Chr.: von Pompeius erobert
Säulenstraße: Im Osten entwickelte sich diese Säulenstraße
als zentrale Straße einer Stadt, um die die Stadtviertel gruppiert waren

Die Straße in Apameia ist besonders beeindruckend durch ihre Ausmaße:
fast 2 km lang, 37, 5 m breit, verläuft genau in NS- Richtung.
Die Säulen sind wegen ihrer Tordierung (die Kannelierung verläuft nicht gerade, sondern gedreht) berühmt.
Apameia war eine sehr bevölkerungsreiche Stadt: eine Volkszählung in den Jahren 6/7 n. Chr. ergab ca. 500 000 Einwohner.

Jordanien

Gerasa

Im Norden von Amman gelegen.
63 v. Chr.: von Pompeius erobert, von den Römern ausgebaut, zählte zum Bund der Dekapolis (Verbund freier Städte).
  • (7) Zeustempel
  • (8) Blick auf den Hadriansbogen:
    zu Ehren von Kaiser Hadrian, der die Stadt 129/130 besuchte, errichtet
  • (10,12) Artemistempel: ein riesiger Tempel (160 m auf 120 m) zu Ehren der Artemis, 180 n. Chr. erbaut

(7)

(12)

(10)

(8)



Libyen


(13)


(14)

Sabratha

146 v. Chr.: nach den Punischen Kriegen wurde das Gebiet zur Provincia Africa. Die Römer bauten die Handelsniederlassungen zu großen Städten aus

Sabratha neben Olea und Leptis Magna
eine der Städte des Tripolis (Dreistädte)
Bundes wurde 1193 von Kaiser Septimius Severus (146 - 211),
der aus dieser Gegend stammte, auf jede erdenkliche Art und Weise ausgeschmückt:
  • (13) Theater: wahrscheinlich unter dem Kaiser Commodus(161 - 192 n. Chr.) erbaut
  • (14) Isistempel
  • Liber-Pater-Tempel
  • Mosaike
  • Hinweise auf die Thermen



Sizilien


(14)

Sizilien

Segesta

ca. 430 - 420 v. Chr. erbauter dorischer Tempel


Villa Romana del Casala

Piazza Armerina südlich von Enna gelegen;
erbaut im 3. Jhr n. Chr., eventuell ehemalige Kaiserresidenz;
Mosaike aus farbigen Tesseraesteinen, Fläche von 3000 m²



Äthiopien

Kathedrale in Adigrat

Adigrat, kleine Stadt im Norden Äthiopiens gelegen, nahe der Stadt Makale. Selbst im fernen Äthiopien findet man Latein: in einer römisch-katholischen Kirche kann man die Inschrift in Geez mit Hilfe der lateinischen Sprache entziffern.



Türkei



(2)

Ephesus

Ca. 70 km südlich von Izmir gelegen, eine der bedeutendsten Städte des Römischen Reiches, Sitz des Statthalters der Provinz Asia.
  • (1) Römisches Terrassenhaus
  • (2) Blick auf die Celsiusbibliothek: Kuretenstraße
  • (3) Celsusbibliothek: von Tiberius Iulius Aquila zu Ehren seines Vaters Tiberius Iulius Celsus Ptolemaeus erbaut;
    im Unterbau befand sich die Grabkammer des Celsus
    Bis zu 12 000 Bücher in Rollenform wurden hier aufbewahrt.
    (Mosaike)

(1)

(3)

© Bilder Inge Merkel-Heimer


Impressum Über diese Seite Feedback