Das ABC des CSG

 

Ein Fragenkatalog (nicht nur) für „Übertrittseltern“

Schach

Welche Angebote gibt es zum Thema Schach?

Schach bedeutet am CSG seit einigen Jahren zweierlei: ein regelmäßiges offenes Spielangebot sowie ein fester Wahlkurs.

Das offene Spielangebot findet einmal in der Woche in der Mittagspause statt. Es ist für alle Schüler-/innen frei zugänglich und bietet die Möglichkeit aus Spaß am Spiel sich mit unterschiedlich starken Gegnern zu messen.

Der Wahlkurs Schach ist ein spezielles Kursangebot, das sich an Schachanfänger und bereits fortgeschrittene Spieler richtet. Hier werden die Grundlagen des Spiels vermittelt sowie durch gezielte Übungen versucht, den Blick für Schachstrategien zu schulen und weiter zu entwickeln.

 

Je nach Interesse der Schüler-/innen gibt es darüber hinaus auch die Möglichkeit, mit einer oder mehreren Mannschaften – darunter einer eigenen Mädchenmannschaft – an den jährlich stattfindenden Schulschachmeisterschaften teilzunehmen. Aktuell ist das CSG oberbayerischer Vizemeister in der Wertungsklasse U14.

 

Nicht zu übersehen ist darüber hinaus das große Gartenschach im Pausenhof, das den Schüler-/innen in den schneefreien Monaten in jeder Pause und nach dem Ende der Unterrichtszeit erhebliche Freude bereitet.