Das ABC des CSG

 

Ein Fragenkatalog (nicht nur) für „Übertrittseltern“

Sport

In welchen Sportarten sind denn die Mädchen und Jungen am CSG besonders erfolgreich?

Da können wir gleich mehrere Sportarten nennen:

Basketball

Unsere Basketballer (zwischen 14 und 16 Jahre alt) haben in den letzten beiden Jahren jeweils den 2. Platz im Bezirksfinale erreicht. Das heißt, sie waren Sieger im Kreis-Regionalentscheid. Bezirksfinale und Regionalentscheid wurden sogar vom CSG organisiert und bei uns durchgeführt.

Handball

Neben der Teilnahme am Bundeswettbewerb der Schulen „Jugend trainiert für Olympia“ in Handball beteiligt sich das Carl-Spitzweg-Gymnasium regelmäßig mit zwei Mannschaften am Schulhandballcup der 6. Klassen, der vom SC Unterpfaffenhofen-Germering organisiert wird. In den letzten beiden Jahren sind dabei die Schüler des CSG als klarer Sieger hervorgegangen.

Tennis

Unsere erfolgreichsten Sportler waren in den letzten Jahren die Tennismannschaften: Bei den Wettbewerben „Jugend trainiert für Olympia" wurden die Mädchen 2018 und 2019 südbayerischer Vizemeister! Die Jungen erreichten 2019 das Bezirkshalbfinale.

Turnen

Im Februar 2020 fand das Bezirksfinale im Gerätturnen im Rahmen des Schulwettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ statt. Fünf Nachwuchsturnerinnen aus der Unterstufe erreichten dabei den 11. Platz unter 18 Mannschaften, ein Erfolg angesichts der deutlich älteren Konkurrenz.

Bietet das CSG auch Sportarten an, die im Schulsport eher selten sind?

Ja, eine Gruppe von ca. 15 Schülern aus fast allen Jahrgangsstufen spielt einmal wöchentlich Eishockey.

Außerdem gibt es eine Faustball-Gruppe. In dieser exklusiven Sportart pflegt das CSG eine enge Zusammenarbeit mit dem benachbarten TSV UG.