Das ABC des CSG

 

Ein Fragenkatalog (nicht nur) für „Übertrittseltern“

Theater

Welche Möglichkeiten gibt es an der Schule, Theater zu spielen?

Es gibt zurzeit sowohl den Wahlkurs „Schulspiel“ ab Klasse 5 sowie das Oberstufentheater als Profilfach.

Theaterspielen hat am CSG eine lange Tradition und ist ein fester Bestandteil des musischen Profils. Unsere Schüler-/innen können im Wahlkurs „Schulspiel“ Grundlagen der Theaterarbeit erlernen. Über Theaterspiele, Körper- und Sprechübungen entwickeln sie ihre Selbstwahrnehmung und sind Teil eines kreativen Prozesses, an dessen Ende die Aufführung eines erarbeiteten Bühnenstückes steht. Anders als im Fachunterricht dürfen sich die Kinder hier frei und ohne Leistungsdruck bewegen und ausprobieren. Neben der Erweiterung der eigenen Ausdrucksmöglichkeiten lernen die Teilnehmer/-innen die Prozesse einer Projektarbeit kennen. Um eine gelungene Schulvorstellung zu zeigen, werden in Teamarbeit viele organisatorische Schritte vollzogen. Beispiele hierfür sind die Stückauswahl, die Rollenverteilung, die Gestaltung des Bühnenbilds sowie der Kostüme bis hin zum Layout des Programmhefts. So entstehen in unserer Schulspielgruppe soziale Kontakte und langjährige Freundschaften über den Klassenverband und verschiedene Jahrgangsstufen hinaus.