Der Informationsabend für die neuen 5.  Klassen (geplant für den 16.3.) wird auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

 

Schulschließung vom 16. 3. bis zum 3. 4. 2020 (Osterferien vom 6.4. bis zum 18.4.)

Von der Schließung aller Schulen, Kindergärten und Kitas in Bayern vom 16.3. bis einschließlich 3. 4. 2020 (Osterferien: vom 6.4. bis zum 18.4.) ist auch das Carl-Spitzweg Gymnasium betroffen. In den drei Wochen, in denen der Unterrichtsbetrieb im Klassenverband ruht, werden unsere Schüler*innen von Ihren Lehrern z.B. über das Internetportal „mebis“, das Portal CSGintern oder auf anderen Wegen Übungsmaterial und  Arbeitsaufträge zur Verfügung gestellt bekommen (vgl. das Schreiben vom 13.3. an alle Eltern, Schülerinnen und Schüler, Lehrkräfte zum „homeschooling“).

An einem Verfahren zur Durchführung der Abiturprüfungen wird gearbeitet.

Lassen Sie uns alle gemeinsam die Zeit der Schulschließung nach bestem Wissen und Können überbrücken!

 

Schulfahrten und Schulaustauschfahrten

Wegen der aktuellen Situation mussten auch folgende Schulfahrten bzw.  Schulaustauschfahrten abgesagt werden: 

  • die Austauschfahrten nach Italien (Turin), Frankreich (Lyon), Spanien (Sevilla und Gijón) und Chile
  • die Romfahrt
  • die Englandfahrt
  • die Forscherwoche in Heilbronn
  • der Schulschikurs der 7. Klassen[1]

Leider sind die Absagen für alle Beteiligten mit finanziellen Verlusten und Enttäuschungen verbunden. Das tut uns sehr Leid. Aber bitte bedenken Sie, dass wir angesichts des in Zusammenhang mit dem COVID 19-Virus sehr dynamischen Infektionsgeschehens die Gesundheit aller im Blick behalten müssen.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Rita Bovenz,  OStD’in

 

 

 

[1] Es wird nach Lösungen gesucht, dass für z.B. Stornogebühren von abgesagten Schülerfahrten von Seiten des Freistaats in einem begrenzten Umfang außerplanmäßige Mittel für die Schulen zur Verfügung gestellt werden. (vgl. Schreiben der MB für die Gymnasien in Oberbayern-West. zum „Corona-Virus COVID-19, eingeg. 12.3. 2020 )