"Nur ein Narr macht keine Experimente."

Charles Darwin

In unserem Physikunterricht wird demnach nicht nur physikalisches Theorie-Wissen erlernt, sondern auch die Fähigkeit experimentell Vorgänge zu untersuchen und Gesetzmäßigkeiten dahinter zu erkennen. Unser Ziel ist es, den Schülerinnen und Schülern Arbeitshaltungen und Einstellungen wie Durchhaltevermögen, Flexibilität, Offenheit für Neues, kritische Urteilsfähigkeit und die Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung zu vermitteln.

Physik am CSG:

  • geteilte Schülerübungen, in der nacheinander jeweils eine Hälfte der Klasse physikalischen Problemstellungen experimentell nachgeht und Physik „zum Anfassen“ erlebt

  • Projekt in der 8. Klasse im NTG-Zweig: „Mission2Mars“ ist ein fächerübergreifendes und lehrplankonformes Projekt der Physik mit der Chemie und Biologie. Es soll eine bemannte Raumfahrt zum Mars geplant werden. Dabei sollen sich die Schülerinnen und Schüler kritisch mit möglichen Problemen, technischen Voraussetzungen und möglichen Forschungsfragen auseinandersetzen.

  • Forschercamp: Unsere SchülerInnen der 9. Jahrgangsstufe haben die Möglichkeit, sich eine ganze Woche lang mit naturwisschenschaftlichen Fragestellungen und Experimenten zu beschäftigen.

  • MINT-Tag

  • Wahlkursangebote im Bereich Physik: Astrokids, Freestyle Physik, Sternwarte

Verwendetes Lehrwerk:

„Physik, Gymnasium Bayern“ Duden Schulbuchverlag Paetec, C.C. Buchner.

Zugelassene Hilfsmittel:

Für Stegreifaufgaben, Kurzarbeiten und Schulaufgaben darf ab der 8. Klasse ein Taschenrechner verwendet werden. Ab der 10. Klasse darf zusätzlich auf eine Formelsammlung zugegriffen werden, die außerdem auch im Abitur verwendet werden kann.

Hilfreiche Links:

  • Lernplattform für Physik mit Zusammenfassungen und Übungsaufgaben plus Lösungen: Leifiphysik

Ansprechpartner für weitere Fragen:

Rolf Hofmann       Mail: Rolf.Hofmann<a>csg-germering.de