Eine kleine Gruppe der SMV hat sich am Freitag, den 27. April auf den Weg nach Andechs gemacht. Mit der S-Bahn ging es erst nach Herrsching und von dort aus zu Fuß zum Kloster Andechs. Oben angekommen gab es eine deftige Brotzeit und auch eine Nachspeise durfte natürlich an diesem sonnigen Tag nicht fehlen. Gestärkt machten sich die SMVler wieder auf zum Abstieg und starteten gut gelaunt ins Wochenende.