CARL-SPITZWEG-GYMNASIUM
Aktuelles Service Schule Unterricht Schüler Schulpsychologe Elternbeirat Förderverein
„Experimente antworten“ am CSG   

Auch die 2. Runde im Landeswettbewerb „Experimente antworten" haben mit Erfolg, teils auch mit großem Erfolg folgende Schülerinnen und Schüler bestanden: Pauline Dietz, Alexandra Kriese und Benita Marschall (Klasse 6d) und als zweites teilnehmendes Team Julian Graf, Sebastian Kriese (beide 9c) mit Ulla Sternemann (9d).
Nachdem sie in der ersten Runde an zum Teil selbst hergestellten Kaugummis geforscht hatten, war nun die Untersuchung von Babywindeln an der Reihe. Unter anderem musste die Saugfähigkeit im Vergleich zu anderen saugfähigen Materialien getestet werden. Mit dem Inneren der Windel wurde dann weiter experimentiert, unter anderem mit Lupe, Salzlösung, Zucker, Marmeladengläsern, Gummibärchen und einer Waage.
Die Gruppe der älteren Schüler und der Schülerin musste für ihre Experimente und deren Ergebnisse zusätzlich noch Erklärungen finden. Dies taten sie so gut, dass sie dafür die höchste Auszeichnung „mit großem Erfolg teilgenommen" sowie einen Sachpreis gewannen. Die Urkunden dafür wurden ihnen vom stellvertretenden Schulleiter Herrn Studiendirektor Alfred Lippl Gebhard im Direktorat des Carl-Spitzweg-Gymnasiums überreicht.
In der dritten Runde erwartet unsere SchülerInnen Experimente mit Knete, Faden und Stoppuhr zum Thema "Pendel".



Impressum Über diese Seite Feedback